Brandenburg an der Havel: Erinnerung an Tag der Befreiung / AfD Kranz entfernt

Titel

Anlässlich des Jahrestages der Befreiung haben am frühen Sonntagnachmittag in Brandenburg an der Havel ungefähr 40 Menschen an einer Erinnerungszeremonie am Denkmal der im Zweiten Weltkrieg gefallenen Sowjetsoldaten teilgenommen. An der Versammlung nahmen Vertreter der russischen Botschaft, Soldaten der Bundeswehr, des Reservistenverbandes sowie Abgeordnete der Stadtverordnetenversammlung teil.

Erstmals war die „Alternative für Deutschland“ (AfD) mit einer kleinen Abordnung vertreten. Zwei Vertreter dieser Partei legten  auch im nahmen ihres Kreisverbandes ein Blumengebinde nieder. Das Gesteck blieb allerdings nicht lange am Denkmal liegen. Kurze Zeit später hatten es Unbekannte bereits wieder entfernt und in einem Abfallbehälter entsorgt.

Fotos:

2016.04.24 Brandenburg an der Havel Kranzniederlegung zum Tag der Befreiung (28)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s