Velten: Zweiter rassistischer Abendspaziergang nach bekanntem Ritus

Titel

Ungefähr 200 Personen haben sich am frühen Abend in Velten (Landkreis Oberhavel) an einem rassistisch motivierten, so genannten „Abendspaziergang“ beteiligt. Sowohl Parolen als auch die verwendete Symbolik waren einmal mehr an sehr eng an die Stilistik der lokalen NPD Sektion orientiert und explizit gegen Flüchtlinge gerichtet. Einige Funktionäre dieser Partei, darunter u.a. der Veltener Stadtverordnete Robert Wolinski begleiteten den Marsch. Eine direkte Gegenkundgebung gab es an diesem Abend, im Gegensatz zum Aufzug im November 2015, allerdings nicht. Stattdessen fand im Vorfeld der Abendveranstaltung am Nachmittag, in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr, eine zivilgesellschaftliche Versammlung für Menschlichkeit unter dem Motto „Velten zeigt Herz“ statt. An dieser Veranstaltung beteiligten sich ungefähr 100 Menschen.

Fotos:

2016.01.07 Velten rassistischer Abendspaziergang (1)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s